ADLATUS AKTIENGESELLSCHAFT
Reichsstr. 31, D-09112 Chemnitz
ADLATUS AKTIENGESELLSCHAFT
 
Stand / Druckdatum: 05.07.2022

ADLATUS AKTIENGESELLSCHAFT: Veranstaltungen

 

 
zurück zur Startseiteclicksystem Portal
19.10.2022 | 19:00 Uhr

Podium Villa Esche: Portraits & Zeitgeschichte | Frank Müller, Jürgen Schwarz "Die Delegierten – Verdeckte Transfergeschäfte im DDR-Fußball"

In einer Zeit, da das Transfergeschäft um Fußballstars wie Messi, Ronaldo und Neymar irrsinnige Ausmaße angenommen hat, und schwerreiche Investoren mit allen Tricks das Financial Fairplay der UEFA umgehen, scheint es kaum vorstellbar, dass es auch im DDR-Fußball so etwas wie einen Transferbetrieb gab. Offiziell natürlich nicht, denn Leistungssport galt nicht als Profisport und die Spielerwechsel nannte man deshalb Delegierungen. Auch dort stritten große und kleine, attraktive und weniger attraktive Vereine miteinander, mussten Underdogs wie Union Berlin, Hansa Rostock und Chemie Leipzig sich gegen die Platzhirsche Dynamo Dresden, Lok Leipzig, BFC Dynamo und Carl Zeiss Jena behaupten. Einige Namen der „Delegierten“ sind noch heute bekannt: Joachim Streich, Heiko Scholz, Hans-Uwe Pilz, Perry Bräutigam, Dirk Schuster, Dixie Dörner, Uwe Rösler oder Dariusz Wosz. Sie alle eint, dass ihre Wechsel ideenreich organisiert und nach außen hin mit der sozialistischen Moral in Einklang gebracht werden mussten. Frank Müller erzählt auf unterhaltsame Weise von diesem verdeckten Betrieb im Betrieb.

Es liest und erzählt: Frank Müller
 

 
 
 
 
 
Zurück zur Übersicht

PODIUM VILLA ESCHE: PORTRAITS & ZEITGESCHICHTE

Wir laden Sie herzlich ein !

Erleben Sie hautnah die Meinungsbildner unserer Zeit. In der von Henry van de Velde geschaffenen Jugendstilvilla ESCHE in Chemnitz.