ADLATUS AKTIENGESELLSCHAFT
Reichsstr. 31, D-09112 Chemnitz
ADLATUS AKTIENGESELLSCHAFT
 
Stand / Druckdatum: 27.09.2022

ADLATUS AKTIENGESELLSCHAFT: Veranstaltungen

 

 
zurück zur Startseiteclicksystem Portal
2022
 
 
23.08.2022 | 19:00 Uhr

Vortrag: Hans Scharouns Haus Schminke "Im Experimentierland der Moderne"

Das Haus Schminke in Löbau gilt als eines der beeindruckendsten Wohnhäuser der 1930er Jahre. Für den Architekten Hans Scharoun war es gar „Das Haus, das mir das Liebste war“. 1933 als „Fabrikantenvilla“ in einer der stärksten Industrieregionen Deutschlands voller Innovationsglaube...
 
 
 
 
24.08.2022 | 19:00 Uhr

Podium Villa Esche: Portraits & Zeitgeschichte | Tim Wolff: Best of Sapiens

Mit der offensichtlich unaufhaltsamen Klimakatastrophe schafft sich die menschliche Zivilisation ab. Ein guter Zeitpunkt für den Satiriker Tim Wolff, kurz vor Schluss zurückzublicken auf ein paar tausend Jahre Zivilisation und was trotz allem gar nicht so übel war. Aus der Satellitenperspektive...
 
 
 
 
31.08.2022 | 19:00 Uhr

Theater im Salon | Peter Bause und Hellena Büttner „Und der Haifisch, der hat Zähne“

1928 war die Uraufführung der „Dreigroschenoper“ von Brecht und Weill im Berliner Theater am Schiffbauerdamm. Ein Welterfolg war geboren. 1929 dann die Uraufführung von „Happy End“ von Brecht und Weill, ebenfalls im Berliner Theater am Schiffbauerdamm. Ein Flop! Was sich vor den Premieren...
 
 
 
 
07.09.2022 | 19:00 Uhr

Podium Villa Esche: Portraits & Zeitgeschichte | Stefan Aust "Zeitreise"

Wenige Menschen waren bei den großen zeitgeschichtlichen Ereig¬nissen der letzten Jahrzehnte so oft mittendrin wie Stefan Aust, einst Chefredakteur des „Spiegels“, Gründer von „Spiegel-TV“ und der „Welt“. Seine Autobiografie ist auch ein Rückblick auf seine journalistische Arbeit,...
 
 
 
 
09.09.2022 | 19:00 Uhr

Podium Villa Esche: Portraits & Zeitgeschichte | Jo Bausch - Maxima Culpa: Jedes Verbrechen beginnt im Kopf

„Von unvorstellbarem Ausmaß“, so werden Gewaltakte mit tödlichem Ausgang in der Öffentlichkeit häufig genannt. Nur wenige Menschen kennen persönlich so viele Schwerverbrecher wie der langjährige Gefängnisarzt und True-Crime-Spezialist Joe Bausch. In seinem neuen Buch geht er der...
 
 
 
 
27.09.2022 | 19:00 Uhr

Podium Villa Esche: Zurück ins Leben | Jens Söring "Rückkehr ins Leben - nach 33 Jahren in US-Haft"

Drei Jahrzehnte saß Jens Söring unter härtesten Bedingungen in US-Haft, verurteilt für den Mord an den Eltern seiner Freundin. Bis heute gibt es Zweifel an seiner Schuld. Er war 19, als er ins Gefängnis kam, fast sein gesamtes erwachsenes Leben hat er hinter Gittern verbracht. Was er dort...
 
 
 
 
17.10.2022 | 19:00 Uhr

Podium Villa Esche: Zurück ins Leben | Gregor Gysi "Was Politiker nicht sagen: Ein Blick hinter die Kulissen des Politikbetriebs"

Politiker müssen etwas zu sagen haben, aber Reden ist auch gefährlich. Jeder Satz kann aus dem Zusammenhang gerissen, auf die Goldwaage gelegt und vom politischen Gegner bewusst fehlinterpretiert werden. Komplizierte Sachverhalte zu erklären ist in Zeiten von kurzen Aufmerksamkeitsspannen...
 
 
 
 
19.10.2022 | 19:00 Uhr

Podium Villa Esche: Portraits & Zeitgeschichte | Frank Müller, Jürgen Schwarz "Die Delegierten – Verdeckte Transfergeschäfte im DDR-Fußball"

In einer Zeit, da das Transfergeschäft um Fußballstars wie Messi, Ronaldo und Neymar irrsinnige Ausmaße angenommen hat, und schwerreiche Investoren mit allen Tricks das Financial Fairplay der UEFA umgehen, scheint es kaum vorstellbar, dass es auch im DDR-Fußball so etwas wie einen Transferbetrieb...
 
 
 
 
06.11.2022 | 15:00 Uhr

Podium Villa Esche: Portraits & Zeitgeschichte | Tom Pauls - Macht Theater

Wieso spielt Tom Pauls eine Liebesszene mit einer Dachrinne? Weshalb flog er fast von der Schauspielschule und rückwärts über eine Bühne? Warum war er bei der DEFA als Mistkäfer angestellt? Wann sprach er als Frau mit Michail Gorbatschow, und was verbindet ihn mit Christopher Lee, Stevie...
 
 
 
 
17.11.2022 | 19:00 Uhr

Podium Villa Esche: Portraits & Zeitgeschichte | Denis Scheck: Schecks Kanon "Die 100 wichtigsten Werke der Weltliteratur"

Kann ein Kinderbuch zum Kanon der Weltliteratur zählen? Unbedingt, sagt der Literaturkritiker Denis Scheck. Zum Beispiel Astrid Lindgrens „Karlsson vom Dach“, das am Anfang vieler Leserbiografien steht. Und darf der Klassenclown der Gegenwartsliteratur Michel Houllebecq mit der Aufnahme...
 
 
 
 
22.11.2022 | 19:00 Uhr

Podium Villa Esche: Portraits & Zeitgeschichte | Dieter Strauß "Gustav Gründgens – eine deutsche Künstlerkarriere"

Eine schillernde Persönlichkeit war Gustaf Gründgens: der aasige Filmschurke, der nonchalante Chansonnier und vor allem der unvergessliche Mephisto. Aber auch Generalintendant der Nazis. Dieter Strauß erzählt das Leben des Schauspielers, Regisseurs, Intendanten sowie Ehemanns von Thomas...
 
 
 
 

PODIUM VILLA ESCHE: PORTRAITS & ZEITGESCHICHTE

Wir laden Sie herzlich ein !

Erleben Sie hautnah die Meinungsbildner unserer Zeit. In der von Henry van de Velde geschaffenen Jugendstilvilla ESCHE in Chemnitz.